Architektur Fotografie

 

Ich fotografiere Denkmäler, wie zum Beispiel auch Bismarcktürme. Da hat man meist keinen Platz um so weit weg zu sein um bei gerader Kamera (Objektiv Achse in Waage) das gesamte Objekt ab zu lichten. Weil da entweder ein Abgrund oder Baum pp in den Weg kommt. Kamera nach oben geschränkt, bedeutet stürzende Lienen. Diese kann man zwar in Photoshop beseitigen aber auf kosten von Bild Informationen. So musste ein Shift Objektiv her. Ich habe mir dann das Canon TS-E 24mm f/3.5L Tilt-und-Shift. Gebraucht gekauft. Und später beim Umstieg aufs Vollformat habe ich mir das TS-E 24mm f/3.5L II gekauft. Ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Glas. Manchmal würde ich mir mehr Schiebeweg wünschen. Das neue hat dies auch (geringfügig) und ohne Cropfaktor sieht die Sache auch anders aus.